Fortgeschrittenenkurs – ich lerne mehr, ist gar nicht schwer

Wofür:

Es macht Spaß gemeinsam mehr zu lernen. Das muss nicht schwer sein. Sie haben bereits Hilfen gelernt und Ihr Hund findet das gemeinsame Arbeiten mit Ihnen gar nicht mehr so schwer. Dann können Sie in diesem Aufbaukurs das Gelernte unter größerer Ablenkung festigen und noch einiges dazulernen.

         Mir gefällt es.

Das Ziel:

Der Fortgeschrittenenkurs orientiert sich an der Begleithundeprüfung. Sie lernen gemeinsam mit Ihrem Hund Bleiben unter Ablenkung, Ablegen auf Entfernung und vieles mehr. Sollten die Kursteilnehmer allerdings andere Wünsche haben, versuche ich darauf einzugehen.

Einige Beispiele:

Sitz und Platz auf Entfernung,

ohne Leine an super leckeren Sachen vorbei gehen,

Touch, u.v.m.

oder doch erst einen Erziehungskurs?

Denken Sie, dass der Fortgeschrittenenkurs für Sie noch nicht das Richtige ist und sind die Grundlagen für Ihren Hund noch schwierig? Das ist kein Problem! Dann können wir besprechen, ob Sie lieber erst einen Erziehungskurs machen möchten. Waren Sie bisher noch nicht Gast in meiner Hundeschule ist ein Kennenlernen wichtig. Ich freue mich auf Sie.