Rally Obedience

Rally Obedience ist die neue Funsportart, die für jeden Hund und Halter geeignet ist.

Was ist Rally Obedience?

Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren.

Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt.

Rally Obedience ist in Deutschland noch eine recht junge Sportart. Sie wurde vor einigen Jahren in den USA entwickelt und hat dort bereits eine große Anhängerschaft erobert.

Beim Rally Obedience geht es um Kommunikation und Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams.

Es werden Übungen aus dem Grundgehorsam in vielen Variationen verwendet.

Sitz, Platz, bleib, umkreisen, Slalom, Hier, werden zu einem immer wechselnden Parcours zusammengestellt.

Die Aufgaben stehen auf Schildern, damit man weiß  was zu tun ist und in welche Richtung es weitergeht.
Das Schöne  ist, dass Hund und Mensch  ständig miteinander kommunizieren dürfen. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden. Diese Sport ist recht anstrengend für den Hund, weil er nie weiß was als nächstes von ihm verlangt wird. Aber auch der Mensch  wird immer vor neue Aufgaben gestellt, was eine intensive Beziehung zum Hund fördert .